Reiki-Behandlung

…alles ist Schwingung

Bei einer Reiki-Behandlung geht es darum, die Schwingung des Körpers mit dem Rhythmus der universellen Energie wieder in Einklang zu bringen.Reiki-hô (Methode zur Anwendung der universellen Energie) ist eine in Japan anerkannte Heilmethode, die alles, was wir sehen, vorfinden und berühren, heilen kann.

Eine Reiki-Behandlung erhöht den Fluß der Lebensenergie und bringt aufgestaute Energie in positive Resonanz. Reiki löst Stress von Grund her auf und wirkt somit positiv auf die Gesundheit ein. Reiki wirkt heilend auf Körper und Seele, indem Reiki von innen die Lebensenergie anregt und die körpereigene Selbstheilungskraft, also das Immunsystem, stärkt. Es ist immer sinnvoll, Krankheiten sowohl mit den Methoden der Schulmedizin, als auch mit Reiki zu behandeln.

Oft werden wir gefragt, was eigentlich bei einer Reiki-Behandlung passiert. Die Antwort ist so einfach, wie sie schwierig ist, da es sich um zwei Ebenen handelt. Rein äußerlich „passiert“ nämlich gar nicht viel. Wir sorgen für eine angenehme und entspannende Atmosphäre im wunderbaren Ambiente unserer Räume, die allesamt nach Feng-Shui eingerichtet wurden. Der Empfänger liegt entspannt auf einer Liege, oder einer Behandlungs-Matte. Wir als Reiki-Praktizierende spüren zunächst in die Schwingungen der Aura hinein und halten dann an verschiedenen Stellen des Körpers unsere Hände über bestimmte Punkte, bzw. legen dort sanft unsere heilenden Hände auf. Die Anordnung dieser Punkte folgt entweder einer Standartreihenfolge des Reiki-Hô, oder den Stellen, an denen Schmerzen aufgetreten, oder sonstige Störungen zu spüren sind.

Auf der inneren Ebene kann allerdings eine ganze Menge passieren. Die Reiki-Methode behandelt nämlich direkt die Quelle der Krankheit und wird deshalb als „von Grund auf heilende Methode“ bezeichnet. Die von der Krankheitsquelle ausgestrahlte „negative“ Schwingung (Byô-sen) wird zunächst aufgespürt und kann dann durch Handauflegen aufgelöst werden. Gelingt dies, verschwindet damit auch die Quelle der Krankheit.

Viele unserer Klienten spüren immer wieder intensive Wärme, Geborgenheitsgefühle oder ein Kribbeln in den Fingern. Eine junge Naturwissenschaftlerin sagte nach ihrer ersten Reiki-Erfahrung wortwörtlich:“ Bhow, hier passiert etwas und ich weiß nicht, was es ist…

Es ist völlig unerheblich, ob Sie einer Religion angehören, ob sie etwas spüren, oder sich für einen profunden Skeptiker halten – nehmen Sie sich ein Stunde und probieren Sie es einfach einmal aus.